Leder-Motorradjacken

Motorradjacken aus Leder bieten Höchstleistungen in puncto Sicherheit und Tragekomfort. Sportlich für die extremsten Bedingungen und authentisch für den ruhigen Cruiser.

1-24von173Artikel

Seite
pro Seite
Ordnen
  1. Racing 4 Leather Jacket
    Dainese
    Racing 4 Leather Jacket
    549,95
    Farbe
  2. Racing 3 motorradjacke
    Dainese
    Racing 3 motorradjacke
    Regulärer Preis 489,95 Ab 342,97
    Farbe
  3. GILET SADIC WITHOUT LACES
    Richa
    GILET SADIC WITHOUT LACES
    Ab 139,99
    Farbe
  4. Stella Kira V2 Leather Jacket
    Alpinestars
    Stella Kira V2 Leather Jacket
    Regulärer Preis 499,95 Ab 299,97
    Farbe
  5. GP Force Jacket
    Alpinestars
    GP Force Jacket
    Regulärer Preis 499,95 Ab 449,96
    Farbe
  6. Assen Motorradjacke
    Richa
    Assen Motorradjacke
    Regulärer Preis 369,95 Ab 221,99
    Farbe
  7. Daytona 2 Motorradjacke
    Richa
    Daytona 2 Motorradjacke
    Regulärer Preis 459,95 Ab 300,99
    Farbe
  8. Retro Racing 3 Motorradjacke
    Richa
    Retro Racing 3 Motorradjacke
    Regulärer Preis 509,95 Ab 281,99
    Farbe
  9. Stella GP Plus R v2 Motorradjacke
    Alpinestars
    Stella GP Plus R v2 Motorradjacke
    Regulärer Preis 449,95 314,97
    Farbe
  10. Avro 4 Motorradjacke
    Dainese
    Avro 4 Motorradjacke
    649,95
    Farbe
  11. Gp Plus R V3 Leder-Motorradjacke
    Alpinestars
    Gp Plus R V3 Leder-Motorradjacke
    Regulärer Preis 549,95 439,96
    Farbe
  12. Falcon 2 Motorradjacke
    Richa
    Falcon 2 Motorradjacke
    Regulärer Preis 199,95 139,97
    Farbe
  13. Stella Gp Plus R V3 Leder-Motorradjacke
    Alpinestars
    Stella Gp Plus R V3 Leder-Motorradjacke
    Regulärer Preis 549,95 384,97
    Farbe
  14. Faster V2 Leather Jacket
    Alpinestars
    Faster V2 Leather Jacket
    Regulärer Preis 439,95 351,96
    Farbe
  15. Gp Plus R V3 Rideknit Leather Jacket
    Alpinestars
    Gp Plus R V3 Rideknit Leather Jacket
    589,95
    Farbe
  16. Merak Leather Jacket
    Dainese
    Merak Leather Jacket
    599,95
    Farbe
  17. Toulon 2 Damen-Motorradjacke
    Richa
    Toulon 2 Damen-Motorradjacke
    Regulärer Preis 399,99 Ab 200,00
    Farbe
  18. Sportiva Jacket
    Dainese
    Sportiva Jacket
    499,95
    Farbe
  19. Zaurax Leather Jacket
    Dainese
    Zaurax Leather Jacket
    569,95
    Farbe
  20. Topanga Leder-Motorradjacke
    Alpinestars
    Topanga Leder-Motorradjacke
    Regulärer Preis 329,95 263,96
    Farbe
  21. Spitfire Motorradjacke
    Richa
    Spitfire Motorradjacke
    Ab 449,99
    Farbe
  22. Jaws V3 Motorradjacke
    Alpinestars
    Jaws V3 Motorradjacke
    499,95
    Farbe
  23. Sport Pro Leather Jacket
    Dainese
    Sport Pro Leather Jacket
    499,95
    Farbe
  24. Stella Jaws V3 Motorradjacke
    Alpinestars
    Stella Jaws V3 Motorradjacke
    499,95
    Farbe

1-24von173Artikel

Seite
pro Seite
Ordnen

Leder-Motorradjacken

Was sind die Vorteile von Leder-Motorradjacken?
Seit Jahren ist die Leder-Motorradjacke der sicherste Weg, sich auf dem Motorrad zu schützen.Wenn du ein Sportmotorrad oder Naked-Bike fährst oder dich gern im Fahrtwind suhlst, ist eine Leder-Motorradjacke definitiv zu empfehlen! Vor allem bei höheren Geschwindigkeiten ist sie wegen der vollständigen Abriebfestigkeit des Materials sogar notwendig, auch deshalb ist eine Motorrad-Lederkombi obligatorisch, wenn man auf der Rennstrecke fahren will.

Wie erkenne ich, ob eine Leder-Motorradjacke gut passt?
Wenn wir uns für Leder entscheiden, dann müssen wir bedenken, dass eine neue Leder-Motorradjacke nicht sofort bequem ist. Leder dehnt sich und würde bei einer bequemen Passform auf Dauer zu locker sitzen. Leder darf also ruhig etwas enger sitzen.Eine Retro-, Touren- oder Klassik-Jacke hat in der Regel eine großzügigere Passform und kann daher bequemer sein. Kombiniere eine Leder-Motorradjacke mit einer Leder-Motorradhose oder Kevlar-Jeans für den richtigen Look.

Leder-Motorradjacken pflegen
Leder kann mit einem Lederreiniger und einem Baumwolltuch gereinigt werden. Wenn du das gründlich machen willst, sprühst du einen Abschnitt ein und ziehst das Leder auf der Innenseite mit den Fingern glatt. Dadurch wird das Leder geglättet und auch der Schmutz entfernt, der sich normalerweise in der Struktur des Leders befindet. Lüfte deine Lederbekleidung immer nach dem Tragen. 

Hänge Lederbekleidung niemals in einer luftdichten Tasche oder einem luftdichten Raum auf. Leder sollte nicht gewaschen oder gedämpft werden. Wenn das Leder komplett nass geworden ist, solltest du es mit Lederfett behandeln, sobald es größtenteils getrocknet ist (also bevor es komplett trocken ist!).  

Tipp:

Es gibt eine einfache Methode, um festzustellen, ob man Leder fetten muss. Reibe mit der Hand mit leichtem Druck über das Leder. Wenn du merkst, dass deine Hand schwergängig über das Leder fährt, ist es an der Zeit, dein Lederprodukt erneut zu fetten. 

Read more
Back to top